Chorwochenende im Kirchgarten – Oh happy day!

Posted on Posted in Allgemein

Die Chorfahrt ins brandenburgische Trebnitz ist unser jährliches Highlight. Aber bereits im letzten Jahr machte Corona unserem gemischten Freizeitchor einen Strich durch die Rechnung. Auch in diesem Jahr mussten wir die Mighty Mondays Chorreise canceln – zum Glück nicht ersatzlos. Denn dank sinkender Inzidenzen wurde das Singen im Freien schließlich unter strengen Auflagen wieder erlaubt. Endlich!

Nach Monaten mit Zoom und Jamulus dürfen wir seit Mitte Juni endlich wieder miteinander im Freien singen. Und da wir Bässe, Tenöre, Alt-Stimmen und Soprane das Wochenende für die Chorfahrt ja alle im Kalender freigehalten hatten, entschieden wir uns kurzerhand für ein gemeinsames Chorwochenende im Kirchgarten der Heilig-Kreuz-Kirche in Kreuzberg. Unter alten Bäumen, abgeschirmt von der Straße und mit der Möglichkeit, uns vor dem Regen in die Kirche zurückzuziehen, genossen wir die Proben mit Antje. Manche Sängerinnen und Sänger lernten sich erstmals persönlich kennen, da einige Neue erst während der Corona-Zeit zu den Mighty Mondays gestoßen sind. Während die Turmfalken über uns ihre Kreise zogen, sangen wir befreit und glücklich die neusten Lieder, wie „N’Kossi“ und „Wochenend und Sonnenschein“. „Here comes the sun“ und “I can see clearly” konnten wir immer wieder passend zum Wechsel aus Sonne, Regen und Wolken anstimmen. Anders als auf der Chorfahrt sangen wir zwar nicht bis tief in die Nacht am Lagerfeuer – aber wir probten, lachten, plauderten und sangen zwei wunderbare Tage lang.

Fotos/Text: Anna