Schön war’s beim Deutschen Chorfest in Leipzig

Posted on Posted in Allgemein

350 Chöre mit rund 9.500 Sängerinnen und Sängern, 539 Konzerte in vier Tagen, 27 Bühnen an 23 Hauptspielstätten: Und wir – die Mighty Mondays – mittenmang dabei, beim Deutschen Chorfests in Leipzig.

Am Samstag, 28. Mai, stand unser Auftritt im Kupfersaal mitten im Zentrum der Stadt auf dem Programm. Der Raum war voll und alle auf und vor der Bühne hatten ihren Spaß. Einige von uns waren sehr aufgeregt, da es ihr erster Auftritt mit unserem Chor war.

Ein paar Chormitglieder waren für alle vier Tage in der Stadt. Sie haben sich Sehenswürdigkeiten angesehen, sind durch die grüne Lunge der Stadt gelaufen und haben die Gelegenheit genutzt, sich andere Chöre anzuhören. Die meisten sind nur für den Auftrittstag angereist, da es schwierig war, relativ kurzfristig noch eine gute Unterkunft zu bekommen. Die Stadt war voll.

Nach zwei Jahren Auftritts-Abstinenz tat es so gut mal wieder etwas darbieten zu dürfen – auch wenn es nur für 20 Minuten war, da bei der Teilnahme von über 350 Chören alle nur wenig Zeit auf den in der Stadt verteilten Bühnen hatten.

Alle haben den Auftritt sehr genossen. Es gab viel Applaus, jede Menge wohlwollende Blicke und positive Rückmeldungen. Ein schöner Lohn für zwei harte Corona-Jahre ohne Auftritte und mit wenig gemeinsamen Erlebnissen.

Auch das Bummeln durch die Stadt hat Spaß gemacht. An so mancher Straßenecke und in versteckten Höfen konnten wir anderen Sängerinnen und Sängern zuhören. Die Bandbreite der Darbietungen war riesig: von Klassik, Pop, Jazz, A-Cappella bis hin zu Mitsing-Aktionen für die ganze Familie.

Hoffentlich dauert es nicht wieder so lange, bis wir unser Können vorführen dürfen. Geplant ist ein Auftritt im September, auf den wir uns schon sehr freuen.

Grit und Anna